Lemberg-Karte
Der Stadtplan von Lemberg vereint in sich 5 einzigartige Karten. Diese Karte ist zweisprachig (englisch-ukrainisch). Neben dem Stadtplan gibt es  hier noch eine Übersicht über die wichtigsten Museen, Theater, Konzertsäle, Geschichts- und Kulturdenkmäler, religiösen Gebäude, Parks, Vergnügungseinrichtungen und ein Kalender der Veranstaltungen im Laufe des Jahres.





Sakraler Atlas
Im Faltblatt befinden sich 255 religiöse Objekte Lembergs, Vynnykys, Brjuxovytschis und Rudnos mitsamt Bezeichnungen und Adressen. Außerden finden Sie nur hier eine Übersicht der wunderbewirkenden Ikonen, Heiligen- und Seligenreliquien in den Kirchen der Stadt.
                                                  mehr...










Ot-Ot
“Ot-Ot” ist das erste Lemberger Druckwerk, in dem Informationen uber alle Kultur-, Lehr-, Vergnugungs- und Sportveranstaltungen, die in Lemberg stattfinden, in gesammelter Form zu finden sind.                            
















1661
Gründung der Jesuitenakademie – ein Prototyp der Lwiwer Universität
1913
Eröffnung des nationalen ukrainischen Museums
1443
Erste Erwähnung der Pjatnytsyakirche
1574
Druck der ersten ukrainischen Druckbücher "Apostel" und "Fibel" durch Iwan Fedoriw
1718
Errichtung der Kirche des Hl. Antonio
1998
Aufnahme des historischen Zentrums von Lwiw in die Liste der Kultur- und Naturerbschaften der UNESCO