Volkskulturvereine


№п/п

Vollständige Bezeichnung

Befindlichkeitsort

1

Tschechisches Gespräch, gegründet 1876

 

Lviv, Pl. Rynok, 17, Postfach 800,

Tel. 2987641,2721757

2

Verein für polnische Kultur, Lemberger Umkreis, gegründet 1988

 

Lviv, Pl. Rynok, 17

3

Lemberger Filiale des Vereins der Litauer der Ukraine “ Medejna”, gegründet 1993

 

Lviv, Bachnjanynastr., 29,

Tel. 221 82 27, 264 75 34, 80975166002,

e-mail: litmocykla@rambler.ru

4

Russischer O.-Puschkin-Verein, gegründet 1988

 

Lviv, Korolenkastr. 1a,

Tel. 80678464354

5

Lemberger gemeinnützige Organisation “Russische Gemeinschaft”

Tel. 235 19 02

6

Lemberger deutscher Bezirksverein “Deutsches Heim”, gegründet 1988

Lviv, Pl. Rynok, 17,

Tel. 274 43 82, 279 41 76

7

Lemberger Stadtorganisation “Deutscher Seniorenklub”

Lviv, Scheptyckychstr. 10, Wohnung 14,

Tel. 274 55 44, 270 36 58

8

Lemberger Jugendverein “Deutsche Jugend”

Lviv, Hlibowastr. 3/10,

Tel. 2611179

9

Griechische Gemeinschaft des Lemberger Bezirks “Ellines”

 

10

Westukrainischer griechischer K.-Konjarktosa-Volkskulturverein, gegründet 1993

Lviv, Fuhrmannsstr. 1a, Büro 39,

Tel. 2403062, Tel. 2216491, 2741607, www.greekcommunyty.picim.net

11

Griechische Wohlfahrtsstiftung “Panahija”

Tel.2614580

12

Slowakischer M.R.-Stefanikus-Verein

Lviv, Pl. Rynok, 17

13

Weißrussische Gesellschaft des Lemberger Bezirks

Lviv, Hnatjukastr. 24,

Tel. 2706120, 2936066, 2521948,80973215067

14

Jüdische “Komiteevereinigung”

Tel. 297 05 28, 2971814

15

Jüdische Wohlfahrtsstiftung “Chesed-Arye”, gegründet 1998

 

16

Lemberger Armenischer Bezirkskulturverein “Haj”

Lviv, Gasovastr. 28, Wohnung 19,

Tel.2947386, 2982270

17

Lemberger Armenische Gemeinschaft “Achpjur”

Tel. 2742305

18

Jüdischer Scholom-Alejchem-Verein

Lviv, Vuhilnastr. 3,

Tel.: 2729843,2721879

19

Weißrussischer Volkskulturverein

Lviv, Krut-Helden-Str. 6,

Tel. 270 65 91

20

Jüdische Agentur Galiziens “Sochnut-Ukrajina”

Lviv, Saxahanskohostr. 9/5,

Tel. 272 76 31

21

Konföderation nationaler Vereine der westlichen Bezirke der Ukraine

Lviv, Korolenkastr. 1a,

 Tel. 275 81 32

22

Koordinationsrat der russisches Gemeinschaften und Organisationen Lembergs

Lviv, Korolenkastr. 1a,

Tel. 275 81 32

23

Lemberger Bezirksvereinigung jüdische Gemeinschaft “ Goldene Rose”

Lviv, Fedorowastr. 29/1,

Tel. 272 26 61

24

Föderation der nationalen Minderheiten des Lemberger Bezirks

Lviv, Bohomolzyastr. 11a/4,

Tel. 275 12 48

25

“ Karm Che Ling”, buddhistische Gemeinschaft

Lviv, Konowalzyastr.17/1, ,

Tel. 274 58 79

26

Westukrainischer niederländischer Klub

Lviv, Pl. Rynok 7, Tel. 2724915

27

Lemberger Bezirksorganisation der spirituellen Kultur des Fernen Ostens

Lviv, Warschauer Str. 175, Wohnung 1,

Tel. 252-44-56, 252-61-85

28

Zentrum der Deutschen Kultur des Lemberger Bezirks

Lviv, P. Myrnohostr. 20/1,

Tel. 270 48 120, 8067 731 18 27 w_schwarz@ukr.net, weiningewr@ukr.net

29

Föderation nationaler Minderheiten des Lemberger Bezirks

Lviv, Bohomolzyastr. 11a/4,

Tel. 275 12 48

30

Ukrainischer A-Sacharowa-Verein für russische Kultur

Lviv, Korolenkastr. 1,

 Tel. 2712209

31

Lemberger Bezirksjugendorganisation “ Deutsche Jugend”

Lviv, Hljebovastr. 3/10,

dj_lviv@ukr.net

32

Lemberger gemeinnützige Bezirksorganisation “ Arabisches Kulturzentrum”

Lviv, Levandivkastr. 23/11

33

Galizisches Jüdisches Landsmanntum

Lviv, Scholom-Alejchem-Str. 12

 

Event Calendar
Previous year   Previous month Juni 2016 Next month   Next year
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Today: 2016-06-29
März 2016
Mai 2016
XII Internationales Festival „Windfahnen von Lwiw“ („Fluhery Lwowa“)
III. Internationales Festival der Kurzfilme „Wiz-Art“
September 2016
Lviv Fashion Week
Januar 2017
Dezember 2017
Der lwiwer Weihnachtsmarkt


2003
Feierliche Eröffnung der birmanischen apostolischen Hauptkirche in der Ukraine, der Maria Himmelfahrt Kirche, durch Waregin den II.
1626
Vereinigung der birmanischen Kirche mit der katholischen Kirche
1908
Gründung des nationalen Museums des Königs Jan (heute das historische Museum)
1830
Errichtung des Rathauses mit dem 65-Meter hohen Turm nach Plänen der Architekten Joseph Marklja und Franz Trescher
1702
Errichtung der Kathedrale des Hl. Wojtech
1556
Bau des Pulverturms, der als strategisches Waffenlager diente